Pressenhalle

Täglich werden einige hundert Tonnen Stahl an Coils in verschiedenen Materialspezifikationen, Dicken und Breiten in die 26.000 m2 große Pressenhalle von VDL Nedcar gebracht. Hier beginnt der gesamte Prozess der Automobilproduktion.

In der Pressenhalle werden Tiefzieh-, Biege- und Schneidprozesse für die wichtigsten Pressteile durchgeführt, die in dem in Born produzierten MINI Countryman und MINI Cabrio verarbeitet werden. Pressteile werden auch für Kunden gepresst, die ihre Produktion außerhalb unseres Unternehmens realisieren. Hierfür werden Tandempressenlinien und Transferpressen eingesetzt.

Um zu gewährleisten, dass die Hauptziele von VDL Nedcar in Bezug auf Qualität, Kostenkontrolle, Lieferung und Flexibilität stets erfüllt werden, arbeiten wir nach der sehr strengen Qualitätsnorm IATF 16949:2016.

Darüber hinaus findet ein hohes Maß an Prozesskontrolle und eine weitgehende Automatisierung statt, um die Genauigkeit und effiziente Produktion der Pressenoperationen zu gewährleisten. Dabei stellen wir sicher, dass die Teile zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Zur Qualitätskontrolle wird unter anderem ein fortschrittliches Photometrie-Messsystem eingesetzt. Der intelligente, durchdachte Produktionsprozess, wie zum Beispiel der schnelle Wechsel der Formen, kennzeichnet sich durch eine hohe Effizienz und minimiert Störungen im Produktionsablauf.